Lesen ist eine wichtige Schlüsselkompetenz, die Bildungschancen eröffnen oder verschließen kann. Die Regenbogenschule setzt daher einen Schwerpunkt auf eine ausgeprägte Leseförderung mit unterschiedlichen Bausteinen:

 

Bildungsvertrag : Die Regenbogenschule ist im Jahr 2009 eine Bildungskooperation mit der Stadtbücherei Herzogenrath eingegangen, die beide Seiten zur gegenseitigen Unterstützung verpflichtet. So verpflichtet sich die Regenbogenschule zu regelmäßigen Besuchen der Stadtbücherei, wobei die Kinder in das Ausleihprozedere geschult werden, aber auch z.B. Rechercheunterricht in den Räumlichkeiten der Stadtbücherei durchführen.
   
Lesewochen : Jedes Schuljahr veranstaltet die Schule eine Lesewoche. In den ersten beiden Schulstunden dürfen die Kinder der Klassen 2-4 dann eine Lektüren-Lesung wählen, die von einem Lehrer oder von einem Lesepaten der Stadtbücherei angeboten wird. Dabei wird den Kindern nicht nur eine Lesung geboten, sondern sie setzen sich kreativ und produktiv mit dem gehörten auseinander. Anschließend findet in den Klassen ein Austausch über das Gehörte und Erlebte statt.
   
Autorenlesungen :  Im Rahmen der Lesewochen organisiert die Schule jedes Jahr über den Friedrich-Bödecker-Kreis mit Unterstützung des Fördervereins und dem Kooperationspartner der Stadtbücherei Herzogenrath jeweils eine Lesung für die Klassen 1/2  und die Klassen 3/4 mit namhaften Kinderbuchautoren. Bei dieser Gelegenheit erfahren die Kinder nicht nur viel über die Biographie der einzelnen Schriftsteller, sondern auch viel über den eigentlichen Entstehungs- und Schreibprozess eines Buches.
   
Bücherkisten :  Die Bücherkisten werden von der Stadtbücherei zu den Anlässen der Lesewoche, entsprechend zum Autor einer Autorenlesung, aber stetig zu laufenden Projekten und Unterrichtsinhalten in den Fächern Deutsch bzw. fächerübergreifend zu Sachunterricht gestellt.
   
Lesewettbewerb : Jedes Jahr veranstalten die Klassen 3 einen schulischen Lesewettbewerb. Die Kinder der dritten Schuljahre wählen in einem internen Lesewettstreit ihre Klassensieger, die in einem Wettbewerb mit einer Schuljury antreten. Der Jahrgangstufensieger nimmt anschließend am Lesewettbewerb der Stadtbücherei Herzogenrath teil.