Kriterienbezogene Ankreuzzeugnisse

Die Regenbogenschule hat im Schuljahr 2011/12 kompetenzorientierte Ankreuzzegnisse entwickelt, die den ministerialien Anforderungen entsprechen. In jedem Zeugnis (außer Klasse 4) werden die einzelnen Anforderungen an das Kind, die grundlegende Kompetenzen des Lehrplans darstellen, genau aber verständlich aufgelistet. Anhand der Stellung des Kreuzes kann man leicht ablesen, auf welchem Niveau das Kind die jeweilige Kompetenz beherrscht.

 

Beispiel : Fach – Mathematik - Klasse 3 – 1.Halbjahr

Mathematik:

 

Der Vorteil

  • Eltern und Kinder erhalten ein transparentes Bild der Anforderungen in der jeweiligen Jahrgangsstufe („Erfassung der Kernkompetenzen“)
  • Eltern und Kinder erhalten eine leicht verständliche Rückmeldung zur jeweiligen Leistung („Kreuzchenschema“)
  • Eltern und Kinder erhalten eine einheitliche Rückmeldung der Leistungen („Einheitliche Darstellung“)
  • Eltern und Kinder erhalten vergleichbare Anforderungen in unterschiedlichen Klassen einer Jahrgangsstufe („Einheitliches Anforderungsprofil“)